Immer wieder haben wir aus dem Seniorenzentrum Haus am Oelber Bach, Verabredungen mit den Schülern und Lehrern der Schule im Innerstetal. Jetzt war es so, dass wir zu einem Vorlesenachmittag in die Bücherei der Schule eingeladen waren.
Wir hatten angeboten, mit den Bewohnern Kuchen zu backen und diesen mitzubringen. Für Kaffee und andere Getränke war die Schule zuständig.
Schon allein der Weg, zu Fuß mit Rollstuhl und Rollator – den Kuchen auf dem Schoß oder im Körbchen – war eine Freude. Dort angekommen, wurden wir in einer sehr freundlich vorbereiteten Bücherei, empfangen. Ungefähr 25 Schüler und 3 Lehrkräfte gestalteten den Nachmittag. Die Schüler lasen aus ihren Lieblingsbüchern vor, es wurde Klavier und Gitarre gespielt und eine Gruppe Mädchen tanzte uns etwas vor. Auch die Lehrer trugen etwas vor.
Nach ca. 2,5 Stunden traten wir den Rückweg an. Es war ein wunderschöner Nachmittag und er wird sicher im nächsten Jahr wiederholt.